Fortbildungen

Unsere Fortbildungen richten sich an alle Naturfreunde, UmweltpädagogInnen, ErzieherInnen und LehrerInnen. Ob kreativ, sinnlich oder fachlich – in jedem Fall werden Fachkenntnisse mit Freude in und mit der Natur kombiniert.

Anmeldung für alle Fortbildungen bis 14 Tage vorher per Email an info@nez-allgaeu.de


Fortbildung zum Artenkenner

Sie sind ein Naturfreund und möchten Pflanzen mit Namen kennenlernen? Sie kennen einige Kräuter und Insekten, möchten ihr Wissen aber gern vertiefen?

In unseren Artenkenner-Workshops lernen auch
Einsteiger, woran man verschiedene Pflanzenfamilien
und Insektenarten erkennt und erhalten
das nötige Werkzeug, um selbst mit dem Bestimmen
loszulegen.

"Pflanzen": Sa. 20.06.2020
"Schmetterlinge": Sa. 27.06.2020
"Wildbienen und Hautflügler": Sa. 04.07.2020

"Heuschrecken": Sa. 18.07.2020

Ort: Oberallgäu, der Treffpunkt wird noch bekannt gegeben

Zum Flyer geht's hier.


Grenzüberschreitende Weiterbildung Naturpädagogik

Natur hat für Menschen jeden Alters eine positive Wirkung. Unmittelbare Naturerlebnisse sind elementar für die Entwicklung, fördern die Zufriedenheit, Kreativität, soziales Lernen, Gesundheit und Erholung. Gleichzeitig wird mit unmittelbaren Naturerfahrungen ein achtsamer Umgang mit Natur, Umwelt und Mitmenschen gefördert.

Ziel der grenzübergreifenden Weiterbildung „Naturpädagogik“ ist es, Menschen mit naturpädagogischer Praxiserfahrung zu bestärken, die Chancen der Natur als Lern-, Erfahrungs- und Handlungsraum für die Arbeit mit Gruppen noch mehr zu nutzen.

Anmeldeschluss: aktuell noch möglich (Stand 20.05.2020)
Selbstkostenbeitrag: 595,- € (ohne Unterkunft/Verpflegung)

Details zum Programm und Anmeldung über natopia

Mehr Informationen finden Sie hier.

Hinweis: Leider kann das 1. Modul nicht wie geplant stattfinden! Der Alternativtermin ist für 10.- 13.09.2020 geplant.(Stand 28.05.2020)