Zur Startseite
  • Aktuelles

Auf eigene Faust!

  • Übersicht

Veranstaltungen

Gruppenangebote

Kontakt+Impressum

Blühbotschafter

Das NEZ engagiert sich für mehr Blühflächen für blütenbesuchende Insekten.

Blühbotschafter*innen sind Menschen, die sich für eine blühende Landschaft und blütenbesuchende Insekten einsetzen – nicht in fernen Ländern sondern im eigenen Lebensumfeld.
Dabei kommt es nicht darauf an, große und aufwändige Aktionen anzustoßen oder umzusetzen, sondern praktisch und greifbar etwas zu bewegen: Ein Insektenbeet im Stadtgarten, Nistmöglichkeiten für Wildbienen oder der Verzicht auf Pestizide im eigenen Garten oder „Betriebsbienen“ im Unternehmen, in dem man arbeitet sind nur einige Beispiele für mögliche Aktionen, die man als ehrenamtlicher Blühbotschafter anstoßen kann.
Die Blühbotschafterkurse vermitteln Grundwissen über die Lebensweise blütenbesuchender Insekten, ökologische Zusammenhänge und Herausforderungen für Biene, Schmetterling und Co in unserer Landschaft. Die Blühbotschafterkurse sind aber auch dazu gedacht, andere Menschen kennen zu lernen, die sich engagieren möchten und versuchen Ideen und Hinweise zu geben, was für Aktivitäten man als Blühbotschafter*innen anstoßen kann und wie man dies tut.

Blühbotschafter*innen 2020 ausgezeichnet

Zum vierten Mal organisierte das Naturerlebniszentrum Allgäu des BUND Naturschutz im Rahmen des Interregprojekts „Bürger, Bienen, Biodiversität“ eine Ausbildung zum „Blühbotschafter“. Bei dieser fünftägigen Ausbildung lernen engagierte Bürger, wie sie eine insektenfreundliche und blütenreiche Landschaft fördern können.
Schon während der Ausbildungszeit setzten viele Teilnehmer eigene Projekte um. So wurde im Rahmen eines Praxistags eine Gehölzinsel und eine große Blühfläche am Kindergarten Unterjoch angelegt, zahlreiche Gärten wurden mit Gehölzen, Lesesteinhaufen und Blühwiesen insektenfreundlicher gestaltet und eine ganze Ostallgäuer Gemeinde wurde von einer Blühbotschafterin bei ihrem kommunalen Grünflächenmanagement beraten. Am 3. und 4. Juli 2021 wurden die neuen BlühbotschafterInnen nun ausgezeichnet. Der Abschlusslehrgang fand im Gebäude und Firmengelände der Firma Tronic Dsign statt, deren ökologisch gestaltete Außenflächen derzeit in einem bunten Blütenmeer erstrahlen.  

Das Interesse an den Blühbotschafterlehrgängen ist weiterhin erfreulich groß, so dass die fünfte Ausbildung bereits begonnen hat.