Dein Wiesenpflanzenbuch

Entdecke die Wiese und bastel Dir dein eigenes Pflanzenbuch!

Jetzt im Frühling kannst du viele blühende Pflanzen auf den Wiesen entdecken. Bestimmt hast du auf Spaziergängen schon den leuchtend gelbe Löwenzahn-Wiesen oder schönes rosa Wiesenschaumkraut gesehen. Doch es gibt noch viel mehr interessante Wiesenpflanzen zu entdecken! Heute haben wir eine Vorlage für ein kleines Wiesenpflanzenbuch für dich.

Mit dieser Vorlage, bastelst du dir dein eigenes kleines Entdeckerbuch. Einfach ausdrucken und die Pflanzen an den gestrichelten Linien ausschneiden. Jetzt stapelst du alle Blumen aufeinander (das Blatt mit dem Text sollte oben sein) und tackerst sie zusammen. Das sollte nun ungefähr so aussehen:

Tipp: Wenn du keinen Tacker hast, kannst du das Büchlein auch einfach mit einem Faden zusammennähen. Lass dir dabei von deinen Eltern helfen.

Super, jetzt kannst du mit dem Entdecken loslegen! Schau dich beim nächsten Spaziergang oder im Garten genau um, entdeckst du die gemalten Pflanzen? Wenn du eine der gemalten Pflanzen siehst, schau sie dir genau an:

  • Was für Blätter hat die Pflanze?
  • Welche Farben haben die Blüten?
  • Was für eine Form haben die Blüten?

Um sie zu bestimmen und auszumalen musst du die Pflanze nicht pflücken! Manche Pflanzen stehen unter Naturschutz oder sind giftig! Betrachte sie also nur genau oder mach ein Foto davon.

Glückwunsch, jetzt kannst du die Pflanze anmalen und ankreuzen!
Wie lange brauchst du wohl, um dein Buch auszufüllen? Wir wünschen Dir viel Spaß!