Naturfarben selbermachen!

Du willst deine Bilder ganz individuell gestalten? Dann mach deine Farbe doch einfach mal selbst!

Richtig gehört! Farbe aus Naturmaterialien lässt sich ganz einfach selbst herstellen. Wir haben ein paar Möglichkeiten, wie du das machen kannst. 

1. Aquarellfarben

Das brauchst du:

  • 1-2 Teelöffel destilliertes Wasser
  • 1 Teelöffel Gummiarabikum
  • zwei verschiedene Pigmente (z.B. Kurkumapulver, Paprikapulver, Farbkreide)
  • ein kleines Gefäß zum Anrühren (z.B. Gläschen)
  • Ästchen oder Gäbelchen zum Umrühren
  • Kleine Löffel
  • Muscheln, Rinde oder Walnussschalen

So geht´s:
1. Bei dieser sehr einfachen Rezeptur wird zunächst das Gummi in Wasser aufgelöst–die entstehende Masse sollte durchaus zähflüssig sein. Achtung: Zu viel Gummi wiederum macht die Farbe sehr spröde und verhindert, dass man sie später gut mit dem nassen Pinsel lösen kann.
2. Anschließend so viel Pigment einmischen, bis ein dicker Brei entsteht. Die genaue Mengehängt von der Art des Pigments ab, hier kannst du ausprobieren, wie viel du benötigst.
3. Den Farbbrei in kleine Behälter (z.B. Muscheln oder Rinden) füllen und trocknen lassen.
Fertig! Zum Malen mit der angetrockneten Farbe: Einfach mit Wasser anrühren.

2. Säfte und Tinten

Dabei ensteht ein Pink aus Roter-Bete und Rot/Blau aus Rotkohl.

Das brauchst du:

  • Knolle einer Roten Bete oder einen Rotkohl
  • Reibe
  • Messer
  • Nylonstrümpfe/Kaffeefilter
  • weite Schüssel
  • 5 Marmeladengläser

So geht´s:
1. Rote Beete und Blaukohl schälen, jeweils getrennt mit der Reibe kleinraspeln
2. (Evtl. mit  ein paar Tropfen (möglichst: warmem) Wasser) in einen Nylonstrumpf geben
3. Über einer Schüssel gründlich auspressen
4. In je ein Gefäß gießen, luftdicht verschließen
5. Durch Zugabe von Natron oder Essig verändern sich die Farben

So machst du andere Farben:

  • Rosarot aus Geranien
  • Grün aus Spinat oder Brennesseln: (Brennesseln, Spinat, Geranien mit etwas Wasser im Mörser zerkleineren)
  • Violett aus Holunderbeeren
  • Gelb aus etwas in Wasser angerührtem Kukuma

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren und Malen! Deine fertigen Meisterwerke kannst du uns gerne zusenden, oder auf unsere Facebookseite posten!