Zur Startseite
  • Aktuelles

Auf eigene Faust!

  • Übersicht

Veranstaltungen

Gruppenangebote

  • Übersicht

Kontakt+Impressum

Landart

Zwergenhaus, Blätterschlange oder Steinspirale - werde zum Naturkünstler!

Für Landart brauchst du keine Materialien, zumindest keine, die du extra besorgen musst! Denn dein Material findest du in der Natur. Du kannst überall kreativ werden und wirklich alles kann deine Inspiration sein!

Schau dir einen Baum, eine Mulde im Boden oder ein Blatt an und überlege, was du aus den gestalten möchtest. Eine Blätterschlange aus Löwenzahn? Ein Zwergenhaus aus Fichtenzapfen? Ein bunter Blumenkreis? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Schau doch mal in unsere Landart-Galerie weiter unten und sammle Inspiration...

Das schöne dabei ist, das deine Kunst vergänglich ist. Das heißt, der nächste Regen oder Wind wischt dein Kunstwerk vielleicht wieder weg. Wenn du Lust hast, mach also ein Foto, wenn du fertig bist.

Ein paar Regeln für Landart in der Natur:

  1. Nutze vor allem das, was die Natur mit Leichtigkeit gibt!
    Das sind z.B. am Boden liegende Fichtenzapfen, Äste, Blätter oder Nüsse.
  2. Pass auf, wenn du etwas pflückst! Löwenzahn auf einer blühenden Wiese zu pflücken ist erlaubt, aber unter Naturschutz stehende Pflanzen herauszureißen ist tabu. Pflücke daher nur was du kennst!
  3. Sei achtsam, was Wildpflanzen angeht! Erkundige dich ggf., welche Pflanzen giftig sind oder Hautirritationen auslösen.
  4. Achte darauf, dass du keine Tiere verletzt, tötest oder bei der Nest- oder Brutpflege störst! Auch wenn einfach klingt, manchmal ist es gar nicht so leicht, auch auf kleinere Amphibien oder Schnecken zu achten.

Wenn du das beachtest, steht deinem neuen Landart-Projekt nichts mehr im Weg! Wir freuen uns auf deine Kunstwerke per Email oder auf Facebook.

Landart Galerie