Holundermilch

Rezept für einen köstlichen Milchshake aus der Natur!

Ab Ende Mai bis in den Juni hinein findest du überall prächtig blühende Holunderblüten! Wusstest du, dass du von Holunder nicht nur die schwarzen Beeren, sondern auch die Blüten vielseitig verwenden kannst? Besonders köstlich sind diese Blütendolden in Sirup oder in Holundermilch. Wir zeigen dir, wie du ganz einfach Holundermilch selber machen kannst!

Das brauchst du:

  • 3 Holunder-Blütendolden
  • 1/2l Milch
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Vanilleschote

Und so geht's

  1. Schneide die Vanilleschote längs auf und kratze das Mark mit der Rückseite deines Messers heraus.
  2. Koche die Milch mit dem Mark und der Vanilleschote auf.
  3. Schüttle die Dolden leicht aus, um Insekten zu entfernen.
  4. Gieße die heiße Milch über die Blütendolden und lass sie 20 Minuten ziehen.
  5. Siede deine Milch ab und rühre den Honig unter.

Fertig ist deine Holundermilch! Du kannst sie warm oder kalt genießen.
Viel Spaß beim ausprobieren und lass es dir schmecken!