Herbstlicher Fensterschmuck

Hol dir die leuchtenden Herbstfarben ins Haus!

Die Tage werden immer dunkler und kälter, doch das ist kein Grund, um Trübsal zu blasen. Der Herbst bringt auch viele wunderschöne Farben in die Natur – in Form von Nüssen, Beeren oder Blättern.

Wir zeigen dir heute, wie du die leuchtenden Farben einfangen und an dein Fester bringen kannst, indem du Herbstblätter als Fensterdeko bastelst.

Du brauchst dafür:

  • Schwarzes Tonpapier
  • Transparentpapier (in verschiedenen Farben und in weiß)
  • Kleber, Schere und einen Bleistift

Und so geht’s:

  1. Zeichne dir auf das schwarze Tonpapier die Form eines Blattes. Zeichne dir außerdem einen ca. 0,5-1cm breiten Rahmen in das Blatt. (Wenn du hierfür Hilfe brauchst, kannst du auch Vorlagen aus dem Internet benutzen.)
  2. Schneide das Blatt aus (auch das Innere) und benutze es nun als Vorlage für einen weiteren Blätterrahmen, den du auf das Tonpapier malst. Schneide auch diesen aus.
  3. Nun übertrage die (äußere) Form des Blattes auf das weiße Transparentpapier und schneide sie aus.
  4. Klebe das weiße Transparentpapier auf einen der Blätterrahmen.
  5. Schneide aus dem bunten Transparentpapier kleine Schnipsel und klebe sie bunt gemischt auf das weiße Transparentpapier.
  6. Klebe abschließend den zweiten schwarzen Rahmen auf den ersten und auf das weiße Transparentpapier.
  7. Dekoriere deine Fenster mit den Blättern und lass sie leuchten!

Viel Spaß beim ausprobieren!