7 Tipps für einen nachhaltigen Schulstart

Wo kannst du Plastik sparen?

Die Schule hat diese Woche wieder angefangen und die meisten benötigen noch neue Stifte, Hefte, Bücher oder andere Artikel für die Schule. Doch wo kann man hier eigentlich eine plastikfreie Alternative benutzen? Und welche Produkte benötigst du überhaupt neu?

Wir zeigen dir heute einige nachhaltige Tipps – vielleicht hilft der ein oder andere ja noch bei deinem Einkauf.

  1. Hefte: Du kannst hier leicht auf Hefte und Schreibblöcke mit Recyclingpapier umsteigen - diese sind auch nicht viel dunkler, als die ,,normalen'' Hefte - probier's doch einfach Mal aus! Achte hierbei am besten auf das Siegel des Blauen Engels.
  2. Heftumschläge: Hier kannst du Heftumschläge aus Papier statt aus Plastik verwenden. Falls du schon Umschläge aus Plastik hast, solltest du die natürlich weiterverwenden, statt neue zu kaufen!
  3. Farb- und Bleistifte: Die meisten Stifte stecken in einer Plastikhülle. Hier kannst du darauf achten, vor allem Holzstifte, oder Stifte aus recyceltem Plastik benutzen. Eine weitere nachhaltige Alternative ist z.B. ein Druckbleistift, bei dem du nur die Mienen nachfüllen musst.
  4. Füller: Anstatt der üblichen Plastikpatronen kannst du eine Konverterpatrone verwenden. Diese werdem dann mit einem Tintenfass aufgefüllt und du sparst somit eine Menge Plastik!
  5. Kugelschreiber: Für die meisten Kulis kannst du Ersatzminen verwenden, um nicht immer einen neuen Stift kaufen zu müssen.
  6. Trinkflaschen: Anstatt dir Wasser in Plastikflaschen zu kaufen, kannst du eine Trinkflasche verwenden, die du immer wieder neu auffüllst - das spart Plastik und Geld. Hierfür eignen sich vor allem Flaschen aus Edelstahl oder Glas.
  7. Brotzeitdosen: Statt dir dein Brot in eine Tüte einzuwickeln, kannst du es in einer Brotzeitdose aufbewahren. Auch bei der Dose kannst du Plastik vermeiden, wenn du z.B. eine Dose aus Bambus oder Metall verwendest.

Natürlich gibt es noch viel mehr Ideen, wie du dein Schuljahr nachhaltig gestaltest: zur Schule radeln, ein Solartaschenrechner uvm. ... Dir fällt noch mehr ein? Dann schreib uns deine Idee in die Kommentare!

Wir wünschen Euch einen guten Start in die Schule!
Dein NEZ Team