Bunt und lebendig - der Garten als Naturerlebnisraum

Datum
14.07.2018 09:00 - 16:00

Ort
AlpSeeHaus

Leitung: Felix Schmitt, Gartenplaner und Gärtner, www.felix-naturgaerten.de
Zielgruppe: Der Workshop ist für alle, die ihre Gärten kinder- und insektenfreundlicher gestalten wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Infos und Anmeldung: Anmeldung bis 1.7. beim NEZ  

Bunte Tupfen aus Natur und Garten können uns (fast) das ganze Jahr über begleiten und erfreuen: mit frohen Farben, süßen Düften und schmackhaften Kräutern. Die Kräuterschnecke als Hausapotheke ebenso wie das Naschbeet für Kinder bietet Gartenfreunden für alle Generationen. Dazu gehört das fleißige Summen und geheimnisvolle Rascheln, - gerade für Kinder gibt es im lebendigen Garten jede Menge zu entdecken und Geheimnisse zu lüften: Wer schlürft und krabbelt in den Blüten? Wer hüpft, brummt und schaukelt in ihren Halmen? Schwerpunkt sind praktische Beispiele für eine lebendige Gartengestaltung mit kindgerechten Naturerlebnisräume von Privatgärten und öffentlichen Grünflächen. Dabei werden Grundlagen über Standorte, geeignete Pflanzengruppen, wichtige Bestäuberinsekten und die Möglichkeiten der Anlage und Pflege blühender Naturerlebnisräume vermittelt.