Blühendes Allgäu

Bürger, Bienen, Biodiversität

Bunt und farbenfroh, voller Summen und Gaukeln – zu Aktivitäten im blühenden Allgäu laden wir Sie im Jahr 2019 ein. Als Bayerischer Partner des Interreg-Projektes „Bürger - Bienen - Biodiversität“ bieten wir interessante Informationen, vielfältige Aktionen und praktische Programme zu den blühenden Landschaften vor unserer Haustüre. Das gemeinsame Ziel ist, die Lebensbedingungen der Blüten besuchenden Insekten durch blühende Inseln von „Balkonien“ bis zu den Bergen zu verbessern. Lassen Sie sich zu blühenden und insektenfreundlichen Gedanken, Balkonen, (Kinder-) Gärten und Grünflächen inspirieren!

Durch die Interreg-Förderung können die folgenden Veranstaltungen zum Blühenden Allgäu kostenlos angeboten werden.

Nähere Infos zu den Veranstaltungen finden sie hier:

Aktionstag im Bergbauernmuseum Diepolz: Naturnahe Gartengestaltung
Themenführungen "Bad Grönenbach blüht auf..."


Aktionstag im Bergbauernmuseum Diepolz: Naturnahe Gartengestaltung

Am 30.06.2019 erfahrt ihr hier, wie ihr euren Garten aufwerten könnt und lernt gleichzeitig einiges über dessen Bewohner. Vorträge von Naturgärtner Felix Schmitt, ein Infostand der Allgäuer Blühbotschafter, Entdeckungsreisen in das Reich von Ameisen und anderen Insekten, Kräuterverkauf und vieles mehr erwarten Sie.


Ausbildung zum Allgäuer Blühbotschafter

An vier Samstagen bilden wir Naturfreunde, die sich für insektenfreundliche Blühflächen engagieren möchten, zum „Allgäuer Blühbotschafter“ aus. Inhalte u. a.: Lebensweise, Bedrohung und Hilfsmaßnahmen für Wildbienen und Co., Anlage insektenfreundlicher Blühflächen mit Schwerpunkt Gärten, Gehölzpflanzungen und konkrete Handlungsmöglichkeiten. Blühbotschafter helfen, Siedlungen, Gärten, Gemeinden und Offenland bunter und insektenfreundlicher zu gestalten.  

Hier geht's zum Flyer

Leider ist die Ausbildung für 2019 bereits ausgebucht. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte trotzdem, wir merken Sie für 2020 vor und nehmen Sie gern in den Verteiler der Interessenten am Thema "Blühende Landschaft" auf.


Themenführung in Bad Grönenbach

Von April bis Oktober bietet die Kur- und Gästeinformation Bad Grönenbach in Kooperation mit dem NEZ monatliche Themenführungen rund um den Naturerlebnisweg. Unter Leitung von Marcus Haseitl - örtlicher Projektleiter, Imker und Pädagoge wie auch bundesweit zu verschiedenen Bienen- und Blütenthemen aktiv – geht es um Faszinierendes aus der Welt der fliegenden Blütenbesucher, praktische Gartentipps, Bienenprodukte und Gesundheitsaspekte. Dazu gibt es Faszinierendes aus der Welt der fliegenden Blütenbesucher zu erleben.

Referent: Marcus Haseitl, Imker und Pädagoge, zu Bienen- und Blütenthemen bundesweit aktiv, Prozessentwickler und landwirtschaftlicher Berater

Datum

Thema

05.04.2019

Die Blumenwiese im eigenen Garten

03.05.2019

Geschätzt, verflucht und überall!

26.05.2019

Philosophischer Spaziergang: Unkraut - nur Kraut oder mehr?

14.06.2019

Bienen, Blüten und Piraten

05.07.2019

Schmetterlingsführung: Die Welt der fliegenden Tänzer

02.08.2019

Hummeln mehr als pummelige Brummer

06.09.2019

Naturnaher Garten und Wildkräuter

29.09.2019

Philosophischer Spaziergang: Wachstum - mit Impulsen am Wegesrand

11.10.2019

Herbstzeit: Ruhezeit im Garten