Into the wild

Back to the roots: bei unserem Wildnistraining lernen die Teilnehmer, mit einfachsten Mitteln in der Natur zu Recht zu kommen. Im Team werdet sie vor verschiedene Herausforderungen gestellt, wie zum Beispiel:

  • Feuer machen mit einfachsten Mitteln
  • Nahrung aus der Natur:  essbare Pflanzen, Kräutersalz oder –quark…
  • Kochen am Feuer (z. B. Feuerpopcorn und Brennnesselchips…)
  • Bau einer Notunterkunft
  • Orientierung mit natürlichen Hilfsmitteln
  • Training zur Schärfung der Sinne
  • Spurensuche
  • Tarnen und anschleichen
  • Handwerkstechniken für die Wildnis

Die Teilnehmer erfahren fernab vom Alltag die Bedeutung von Natur und Gemeinschaft und erleben ihre persönliche Kraft unmittelbar. Sie reflektieren, was im Leben wirklich zählt und was ihnen im Einklang mit der Mitwelt guttut. Die genauen Themen werden je nach Interessen der Gruppe, Wetter und Möglichkeiten gemeinsam festgelegt.

Altersempfehlung: altersangepasste Aktivitäten für 3. – 9. Klassen

Ort: flexibel, nach Absprache

Dauer: Ganztägig (ca. 6 Stunden; auch mehrtägig, vgl. Klassenfahrten kompakt)