Feuerwerkstatt

Feuer fasziniert wie kein anderes Element: Wir verbinden damit Wärme, den Geruch von Rauch und gegrilltem Fleisch, gefühlte Gemeinschaft, Geschichten. Heute ist es einfach, ein Feuer zu entzünden. Doch wie gelingt das, mit minimalen Hilfsmitteln, z. B. einem Feuerschläger, einem Feuerbohrer, Feuerstein oder einem Brennglas? Welchen Zunder finde ich in der Natur und wie muss ich Holz vorbereiten, dass aus einer zarten Flamme ein heißes Feuer wird? Diese Dinge könnt ihr kennen lernen und vieles selbst ausprobieren. Am entzündeten Feuer backen wir Stockbrot oder Aschefladen, machen Brennesselchips, Feuerpopcorn und Schokobananen. Wenn es die Zeit zulässt, können wir abschließend Löffel schnitzen und ausbrennen.

Altersempfehlung: 4. – 9. Klassen

Ort: flexibel, nach Absprache

Dauer: 3 Stunden