Zur Startseite
  • Aktuelles

Auf eigene Faust!

  • Übersicht

Veranstaltungen

Gruppenangebote

Kontakt+Impressum

Der aktuelle Planungsstand

Inhalt des Projekts ist der ressourcenschonende und energieeffiziente Ausbau für eine ganzjährige Nutzbarkeit von Teilen des 1. OG in der Tenne des „Biberhofs“ mit ökologischen Baustoffen. Geplant ist der Ausbau des „Spiel-, Aktions- und Ausstellungsraums Süd“ im 1. OG der Tenne des Biberhofs zu einem Veranstaltungsraum, sowie zusätzlich der Ausbau des „Spiel-, Aktions- und Ausstellungsraums zentral“ mit zwei Räumen zur Koordination der Aktivitäten (insgesamt ca. 149 m²)

Raumnutzungskonzept

Die Räume für die Koordination der umweltpädagogischen Aktivitäten dienen zur Konzeption, Organisation und Verwaltung der umweltpädagogischen Angebote der Umweltstation. Der Seminar- und Veranstaltungsraum wird für umweltpädagogische und nachhaltigkeitsorientierte Workshops, Fortbildungen, Ausstellungen, Vor- und Nachbereitung naturpädagogischer Programme im Außenbereich, als Schlechtwetterraum für Ferienprogramme, Naturerlebnis- Kindergeburtstage und sonstige umweltpädagogische Angebote genutzt. Wir rechnen derzeit mit einer Nutzung des Seminar- und Veranstaltungsraums an etwa 100 – 150 Tagen/
Jahr.