Vatertagsgeschenk

Natürlich selbstgemachte Rasiercreme

Morgen ist Vatertag. Bist du auch noch auf der Suche nach einem selbstgebastelte Geschenk für deinen Papa? Dann haben wir die Lösung für dich! Wir zeigen dir, wie du ganz einfach eine nachhaltige Rasiercreme mit natürlichen Zutaten selber machst.

Du brauchst dafür

  • 1 EL Olivenöl
  • ein wallnussgroßes Stück Naturseife
  • 1 EL Sheabutter (das findest du in Unverpackt-Läden)
  • 1 TL Honig
  • etwas abgekochtes Wasser
  • ein sauberes Glas mit Deckel

Und so geht´s

Reibe zuerst die Naturseife in eine Schüssel. Gib dann die restlichen Zutaten dazu und schlage sie mit einem Rührgerät oder einem Schneebesen schaumig. Wenn die Masse eine schaumige, feste Konsistenz hat, ist die Rasiercreme fertig! Jetzt brauchst du die Rasiercreme nur noch in ein verschließbares Glas füllen und das Glas verzieren. Schon hast du ein einzigartiges Geschenk für deinen Papa über das er sich bestimmt freut. Die Creme ist ca. 10 Tage haltbar.

Das Tolle an der Creme ist, dass sie nur natürliche und pflegende Zutaten enthält. Deshalb fühlt sich die Haut nach dem Rasieren weich und gepflegt an. Die Rasiercreme enthält außerdem kein Mikroplastik, wie manch andere Produkte und ist daher gut für die Umwelt!