Preisverleihung des Jugendfilmwettbewerbs: Genug für alle – Für Immer

Die besten Filme werden im Kino Immenstadt gezeigt. Es gibt viel zu sehen, nachzudenken und zu knabbern. Der Eintritt ist frei!

Preisverleihung und Vorführung der Siegerfilme des Jugendfilmwettbewerbs Genug für alle für immer. Freitag, 09.11.2018, 17:00 Uhr. Union-Filmtheater Immenstadt. Eintritt frei!

16.10.2018

Kurzfilme für eine bessere Welt

Premiere der Siegerfilme und Preisverleihung des Jugendfilmwettbewerbs „Genug für alle – für immer“

Jugendliche und junge Erwachsene vom Allgäu bis Rio de Janeiro beteiligten sich am Jugendfilmwettbewerb „Genug für alle – für immer“ mit ihrem Kurzfilm für eine bessere Welt. Im Kino Immenstadt werden die Siegerfilme erstmals gezeigt und die Preisträger geehrt. Präsentiert werden die besten kreativen, kritischen, aufrüttelnden, bewegenden und oft hochprofessionellen Filme der Jungfilmer. Während Trump noch immer den menschlichen Einfluss auf unser Klima leugnet, sind die Filmemacher längst weiter: sie liefern konkrete Ideen für eine zukunftsfähige Welt, von nachhaltiger Ernährung und Müllvermeidung über einen achtsamen Lebensstil, Integration von Ausländern bis hin zu umweltverträglicher Mobilität. Und das äußerst vielseitig: vom selbst produzierten Musikvideo über Animationsfilme bis hin zum Agententhriller ist alles dabei. Der Eintritt ist frei!

Veranstalter des Wettbewerbs ist das Naturerlebniszentrum Allgäu des BUND Naturschutz (NEZ), gefördert wurde der Wettbewerb vom bayerischen Umweltministerium.

 

Hintergrundinfos zum Wettbewerb gibt es unter Ausschreibung, Infos zur Preisverleihung findet ihr hier.