Fortbildungen und Workshops

Unsere Fortbildungen und Workshops richten sich an Naturfreunde, Waldbesitzer, Umweltpädagogen, Erzieher und Lehrer. Ob kreativ, sinnlich oder fachlich – in jedem Fall werden Fachkenntnisse mit Freude am Umgang in und mit der Natur kombiniert!

Do, 27.4.2017, 9.00 – 16.00 Uhr, Kreativwerkstatt Natur: Feuer

Feuer war für den Menschen seit jeher von elementarer Bedeutung. Bis heute fasziniert Feuer Kinder wie Erwachsene gleichermaßen. Auf der Fortbildung lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie ein Feuer mit einfachsten Mitteln entzünden können, vom Feuerstein bis zum Feuerbohrer. Sie erfahren, wie Sie mit Ziegelsteinen in kurzer Zeit einen wirkungsvollen Outdoor-Ofen bauen können. Am Feuer backen wir Aschefladen mit Auberginencreme, machen Brennesselchips, Feuerpopcorn, grüne Kekse und Schokobananen. Darüber hinaus bauen wir eine Naturdochtlampe und stellen Geschichten, Spiele und kleine Experimente zum Element Feuer vor.
Leitung: Andreas Güthler, Dipl.-Geoökologe, Leiter des NEZ,  Buchautor „Naturwerkstatt Landart“;     Andrea Trost-Wagner, Dipl.-Ing. Landschaftspflege, Wildernessguide Teaching Drum Outdoor            School
Ort: Freigelände des herrlich gelegenen Biberhofs (100 m hinter Erlebnisbad Wonnemar), Sonthofen
Hier gehts zum Flyer !

Do, 18.5.2017, 9.00 – 16.00 Uhr, Kreativwerkstatt Natur:  Naturfarben

Die Natur ist voller Farben! Sie lernen, mit Blüten und Erdpigmenten zu malen sowie natürliche Aquarellfarben, Eitemperafarben und natürliche Tinte herzustellen.  Zusätzlich können Sie kleine Stofftaschen mit der HapaZome-Technik mit Pflanzen bedrucken.
Leitung: Emma Hurghia, Försterin und Umweltpädagogin
Ort: Freigelände des herrlich gelegenen Biberhofs (100 m hinter Erlebnisbad Wonnemar), Sonthofen
Hier gehts zum Flyer !

Di, 30.5.2017, 9 Uhr bis 16 Uhr, Kreativwerkstatt Natur: Wildkräuter

Wildkräuter verfeinern unsere Küche, helfen bei vielen Krankheiten und sprechen unsere Sinne an. Auf unserem Kreativworkshop laden wir Sie ein, sich spielerisch und kreativ mit Wildkräutern zu beschäftigen. Sie werden die wichtigsten heimischen Wildkräuter kennen lernen mit Tipps zum richtigen Sammeln und Aufbewahren. Aus diesen Kräutern bereiten wir ein leckeres Buffet, stellen eine Salbe her und gestalten kleine Kunstwerke, begleitet von Geschichten und Spielen. Die Aktivitäten sind geeignet für alle Altersstufen, zusätzliche didaktische Impulse erleichtern Ihnen die Umsetzung des Gelernten auch in ihrer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.
Leitung: Sabine Zulauf, Umweltpädagogin, Landschaftsplanerin, Wildkräuterexpertin
Ort: AlpSeeHaus, Immenstadt-Bühl. Wir werden uns teilweise draußen aufhalten (bei jedem Wetter)
Hier gehts zum Flyer !

 

Di, 27.6.2017, 9.00 – 16.00 Uhr, Mit Kindern die Natur erleben - Einführung in die Naturpädagogik

Im Workshop lernen Sie zahlreiche praxisnahe Methoden kennen um, Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter die Natur lebendig näher zu bringen: Naturerfahrung mit allen Sinnen, Kleintiere im Tümpel und Bach, Landart (Naturkunst), Spiele und kleine Experimente, Tipps und Wichtiges für Waldtage und Naturaktivitäten. Nebenbei erfahren Sie pädagogische und didaktische Hintergründe, z. B. warum frühe und umfassende Naturerlebnisse für Kinder so wichtig sind.
Leitung: Andreas Güthler, Dipl.-Geoökologe, Leiter des NEZ,  Buchautor „Naturwerkstatt Landart“
Ort: Steigbachtobel, Immenstadt; bei schlechtem Wetter teilweise im AlpSeeHaus
Treffpunkt: Talstation der Mittagbahn, Immenstadt
Hier gehts zum Flyer !

 

 

 

 

Für alle Fortbildungen gilt:

Zielgruppe: ErzieherInnen, LehrerInnen, Eltern, alle Menschen, die selbst und mit Kindern Natur kreativ erleben möchten
Anmeldung: bis 14 Tage vor Beginn beim NEZ, www.NEZ-Allgaeu.de, info@NEZ-Allgaeu.de, Tel.: 08323/9988760
Kosten: 60.-€

 

Donnerstag, 3.8. – Sonntag, 6.8.2017, Radtour: Naturschutz-Highlights im Donauried

Auf der viertägigen Radtour durch das Donauried besichtigen wir herrliche und auch bedrohte Naturschutz-Highlights im Donauried.
Leitung: Thomas Frey, Vorsitzender des NEZ, BN-Bezirksreferent Schwaben
Zielgruppe: Erwachsene
Kosten: 80.-€ für die ganze Tour, 20.-€ für einzelne Tage, zzgl. Übernachtung und Verpflegung
Infos und Anmeldung: Infos ab Frühjahr, Anmeldung bis 1.7. beim NEZ

--------------------------------------------------------------------------